„Tremors 7“ und Tremors-Serie in Vorbereitung

800px-autopx-scale-to-width-down

Der neueste Eintrag in der Tremors-Reihe, „Tremors 6 – Ein kalter Tag in der Hölle“, ist noch nicht einmal erschienen (DVD- und BD-Veröffentlichungstermin ist der 31. Mai in Deutschland), da äußern die Universal Studios schon Interesse an einer weiteren Fortsetzung. Parallel wird an einer entsprechenden Fernsehserie mit Kevin Bacon und Fred Ward gearbeitet, die darin ihre Rollen aus dem ersten Teil des Franchises wieder aufnehmen sollen. In der Hauptrolle des siebten Films wird wieder Michael Gross zu sehen sein, der bisher in allen Tremors-Teilen mitgewirkt hat, und dessen Figur seit dem zweiten Sequel der zentrale Charakter ist.

Chucky-Serie in Arbeit

chucky-kills

Dieses Jahr feiert „Chucky“ seinen 30. Geburtstag. Passend dazu entwickelt der Schöpfer der Killerpuppe, Don Mancini, der auch Regie bei „Chuckys Baby“, „Curse of Chucky“ und dem letztjährigen „Cult of Chucky“ führte, eine Chucky-Fernsehserie. Geplant sind acht Episoden mit jeweils einer Stunde Laufzeit. Die Serie soll dort beginnen, wo der letzte Film endete und laut Mancini „düster und verstörend“ werden. Das klingt ja schon mal vielversprechend!