Exorzismus-Doku von „Der Exorzist“-Regisseur William Friedkin

William Friedkin wurde am 1. Mai 2016 von dem offiziellen Exorzisten des Vatikans, Gabriele Amorth, eingeladen eine Teufelsaustreibung zu filmen. Es war der neunte Exorzismus des 91-jährigen Geistlichen. Aus dieser erschütternden Erfahrung ist die Dokumentation „The Devil and Father Amorth“ entstanden. Der Film wird am 20. April in New York und Los Angeles in die Kinos kommen und danach weltweit digital veröffentlicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s