Der Leprechaun kehrt in einem neuen Teil der ursprünglichen Reihe zurück

Die meisten Filme um den grünen Kobold waren ja eher durchwachsen, aber doch recht unterhaltsam. Und der erste Teil nimmt für mich persönlich einen besonderen Platz ein, da er der erste richtige Horrorfilm war, den ich mir angeschaut habe. Das Quasi-Remake „Leprechaun: Origins“ aus dem Jahr 2014 habe ich mir wegen der vernichtenden Kritiken (vor allem von Fans der Original-Filme) gar nicht erst zugemutet, werde es aber demnächst nachholen.
Nun wurde bekannt, dass Steven Kostanski, der Mann hinter der überzeugenden Lovecraft-Hommage „The Void“, einen neuen Eintrag der „Leprechaun“-Reihe für Syfy dreht. Warwick Davis wird die Rolle des Leprechauns leider nicht mehr übernehmen. Stattdessen wird die sadistische Hauptfigur nun von Linden Porco („Channel Zero“) dargestellt.
Ausgestrahlt wird der Film mit dem Titel „Leprechaun Returns“ im März 2019 auf Syfy.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s