Neues X-Men-Filmprojekt von „Deadpool“-Regisseur

kitty-pryde-143-e1518562135591

Fox verrät noch keine Details über den jetzt schon 13. X-Men-Film, der gerade in der Entwicklungsphase ist. Er trägt allerdings den Arbeitstitel „143“, was womöglich eine Anspielung auf die entsprechende Ausgabe der alten Uncanny X-Men-Comicreihe ist. In diesem Fall handelt es sich höchstwahrscheinlich um eine Kitty Pryde-Verfilmung, da sie dort eine prominente Rolle inne hat und Tim Miller („Deadpool“), der geplante Regisseur, bereits Interesse an einem Kitty Pryde-Film äußerte.
Kitty Prydes besondere Fähigkeit besteht darin, sich durch Gegenstände hindurch bewegen zu können. Die Ausgabe 143 handelt davon, dass sie in jungen Jahren eine Nacht alleine in der X-Men-Villa verbringt und dort von einem N’Garai-Dämon gejagt wird. Ob das Rückschlüsse auf die Handlung des Films zulässt, kann noch nicht gesagt werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s