Remake von „Rabid“ soll dieses Jahr gedreht werden

movie-3783
Cronenbergs „Rabid“

David Cronenbergs („Die Fliege“, „Scanners“) Frühwerk „Rabid“ von 1977, in dem eine junge Frau nach einem neuartigen Hauttransplantationsverfahren einen Geschwulst in der Achselhöhle entwickelt, der anderen Menschen das Blut aussaugt und diese dadurch in Zombies verwandelt, wird neu verfilmt werden. Die Dreharbeiten sollen dieses Jahr im April beginnen. Regie werden die Soska Sisters führen, die bisher u.a. „American Mary“, „See No Evil 2“ und die Episode „T is for Torture Porn“ in „The ABCs of Death 2“ vorweisen können. Die Zwillingsschwestern wollen dem ursprünglichen Filmstoff eine neue Perspektive und sozialkritischere Note abgewinnen. Insbesondere soll die Geschichte feministisch interpretiert werden und David Cronenbergs gesamtes Schaffen, als Koryphäe des Body-Horrors, würdigen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s