Killer-Teddybären-Film geplant

MV5BM2Q4MmZiZmQtM2U1MS00MzI0LWExN2EtNDc3OGRjYmVjMTM5XkEyXkFqcGdeQXVyMjM5NTUwNzY@._V1_SY1000_CR0,0,688,1000_AL_

Der in der Planungsphase befindliche Film von Michael Bonvillain, mit dem Titel „Teddy Bears Are For Lovers“, basiert auf einem gleichnamigen Kurzfilm. Es geht um den Aufreißer Collin und seine neueste Eroberung Sarah, die sich gegen die blutrünstigen Teddybären seiner Ex-Freundinnen, zur Wehr setzen müssen. Die einzige Möglichkeit den Fluch zu brechen, ist bis zum Morgengrauen die Vergebung aller Herzen zu erlangen, die er gebrochen hat.
Bonvillain war zuvor Kameramann bei Filmen wie etwa „Zombieland“, „Cloverfield“ und „Hänsel und Gretel: Hexenjäger“. Produziert wird die Horrorkomödie von Joe Dante, dem Macher der „Gremlins“-Filme. Weta Workshop, die legendäre Special Effects-Firma aus Neuseeland („Herr der Ringe“, „King Kong“, „Avatar“ etc.), sollen die Effekte umsetzen.
Hier ist der Kurzfilm, auf dem die Idee basiert:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s